Katrina's Dream

Mirko Bischofberger, Dario Bischofberger, Suisse, Italie, 2018o

s
vretour

Katrina aimerait avoir des enfants, mais son petit ami Louis n’en veut pas. Elle tombe amoureuse de Ron, le meilleur ami de celui-ci, qui devient l’homme de sa vie. Une nuit, alors qu’ils reviennent éméchés d’une fête d’anniversaire, les deux amis se retrouvent impliqués dans un accident de voiture, dans lequel Ron perd sa tête et Louis son corps. Grâce à une transplantation de tête, les deux hommes survivent, fusionnés en une seule personne. Katrina doit maintenant affronter le corps et l’esprit de deux hommes pour combler son rêve.

Sie wird bis jetzt fast nur an trendigen Filmfestivals wie dem NIFF in Neuchâtel gezeigt oder marignal ins Kino gebracht wie kürzlich der Romand Robin Erard mit seinem Erstling "Fauves". Doch selbstverständlich ist sie auch in der Schweiz längst am Werk: jene Generation jüngerer Filmschulabgänger und Autodidakten, die althergebrachte Regeln des Filmemachens unbekümmert in den Wind schlagen, Genres und Tonlagen, Realismus, Fantastik und philosophische Spekulation kunterbunt mischen und damit Geschichten erzählen, die so hochtrabend und schräg sind, dass wir kaum wissen, wie wir das das Alles einordnen sollen, ob wir nur Anmassung oder Genialisches darin zu sehen meinen. "Katrina's Dream" von Mirko und Dario Bischofberger ist so ein Fall, die Geschichte einer schwangeren jungen Frau, deren zwei Lovers nach einem Autounfall so gut wie tot sind und die, der Medizin von morgen sei Dank, neu zusammengepuzzelt werden zu Body & Soul, fast schon zu einem Traummann ... Der Film beginnt wie eine Soap, mit heillos schönen Bildern der Toskana und Dialogen aus dem Repertoire einer mediterranen Rosamunde Pilcher. Doch nimmt die Geschichte einmal ihren haarsträubenden Lauf, so bricht das Absurde immer mehr durch und unterwandert jede vermeintliche Ernsthaftigkeit: Am Ende bleibt die reine Groteske, ein Heidenspass für Leute mit Sinn für zweifelhaften Geschmack.

Andeas Furler

Galerie photoso

Cult Critic, 12/11/2018
© Tous droits réservés Cult Critic. Fourni par Cult Critic Archiv

Données du filmo

Genre
Drame, Science-fiction, Comédie
Durée
84 Min.
Langues originales
Français, Italien, Allemand, Anglais
Ratings
cccccccccc
ØVotre évaluation7,2/10
IMDB:
7,2 (18)
Cinefile-User:
< 10 votes
Critiques :
< 3 votes

Casting & Equipe techniqueo

Dagna LitzenbergerKatrina Rüesch
Simon EstebanRon Rüesch
Manfred LiechtiLouis Meyer
PLUS>

Bonuso

gPresse écrite
Critique Cult Critic
Moumita Deb
s
Nous utilisons des cookies pour vous offrir un service personnalisé. Pour plus de détails, voir notre déclaration de protection des données. En naviguant sur cinefile.ch, vous acceptez notre politique d'utilisation des cookies.