Heimatland

Andrea Schneider, Marius Portmann, Fabio Friedli, Loretta Arnold, Suisse, 2010o

s
vretour

Hausi, un patriote suisse, mène une vie réglée et satisfaite dans son modeste appartement. Tout semble harmonieux jusqu’au jour où un étranger emménage sur son palier et bouleverse sa vie de fond en comble.

Galerie photoso

Tages-Anzeiger, 23/05/2013
Kurzfilm der Woche: Kuckucksuhren und Minarette

In ihrer Puppenanimation «Heimatfilm» setzen sich vier junge Regisseure der Hochschule Luzern auf wortlose und dennoch humorvolle Weise mit der Schweizer Angst vor dem Fremden auseinander.

De ajk 

Die Minarett-Initiative sorgte 2009 nicht nur in der Schweiz für viel Wirbel. Sogar US-Komiker John Stewart nahm die Volksabstimmung für seine «Daily Show» aufs Korn. Auch die vier Studenten der Hochschule Luzern Loretta Arnold, Andrea Schneider, Marius Portmann und Fabio Friedli wagen sich an dieses kontroverse Thema heran – in ihrem mit Puppen animierten «Heimatfilm».

Darin wird Hausi porträtiert, ein Schweizer Patriot. Er hat sein Leben gerne geregelt, schneidet seinen Frühstückstoast zu einem Schweizer Kreuz und aus seinem Radiowecker ertönt Ländlermusik. Umso dramatischer ist, als ein Muslim in die Wohnung nebenan zieht und das zufriedene Leben heillos durcheinanderbringt.

Überall sieht Hausi die Anzeichen dafür, dass seine geliebte Heimat dem Untergang geweiht ist – das aus der Zeitung wachsende Minarett und der Muezzin aus der Kuckucksuhr sind wunderbar ironische Metaphern für die Angst vieler. Den vier Nachwuchsregisseuren gelingt hier trotz der Komplexität des Themas eine äusserst humorvolle und unangestrengte Abhandlung. Auch die liebevoll animierten Figuren haben einen nicht unerheblichen Anteil daran, dass der Film Spass macht. Und am Ende wird sowieso alles gut: Als der muslimische Nachbar Hausi am Ende des Films das Leben rettet, schunkelt der sogar fröhlich zu orientalischen Melodien.

© Tous droits réservés Tages-Anzeiger. Fourni par Tages-Anzeiger Archiv

Données du filmo

Autres titres
Le patriote FR
Homeland EN
Genre
Court-métrage, Animation
Durée
6 Min.
Langue originale
Sans dialogue
Ratings
cccccccccc
ØVotre évaluationk.A.
IMDB:
n.d.
Cinefile-User:
< 10 votes
Critiques :
< 3 votes

Casting & Equipe techniqueo

Andrea SchneiderRéalisateurs
Marius PortmannRéalisateurs
Fabio FriedliRéalisateurs
PLUS>

Bonuso

gPresse écrite
Critique Tages-Anzeiger
ajk
s
Nous utilisons des cookies pour vous offrir un service personnalisé. Pour plus de détails, voir notre déclaration de protection des données. En naviguant sur cinefile.ch, vous acceptez notre politique d'utilisation des cookies.